17.12.2019, von Janes Botschen

THW-Jugend Detmold erlebt aufregenden Jahresabschluss

Die Kinder und Jugendlichen wurden zu einer Einsatzübung nach Paderborn gerufen.

Besprechung der Rettungsmaßnahmen (Fotos: Janes Botschen / THW Detmold)

Am Samstag den 14. Dezember hatte die Jugendgruppe des OV Detmold den diesjährigen Jahresabschluss. 

Für die Jugendlichen stand dabei eine große Einsatzübung auf dem Gelände des THW Ortsverbandes Paderborn an. Unter dem Stichwort „Gebäudeexplosion“ galt es mehrere vermisste Personen zu finden und zu retten. Das Tunnelsystem des OV Paderborn bot dafür ideale Übungsbedingungen.

Nach der erfolgreich abgeschlossenen Übung wurde das Material im heimischen Ortsverband gereinigt und aufgeräumt und im Anschluss gab es ein leckeres Essen.

Die Gruppe dankt allen an der Planung und Durchführung beteiligten Helfern, sowie dem OV Paderborn für die Bereitstellung des Geländes.


  • Besprechung der Rettungsmaßnahmen (Fotos: Janes Botschen / THW Detmold)

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: