02.02.2024, von Jonas Wiesner

Neuer Anhänger Wechselbrücke für die Bergungsgruppe

Weiterer Fahrzeugzuwachs: THW Detmold erhält Anhänger Wechselbrücke zum Transport des Einsatz-Gerüst-Systems (EGS)

Der werksneue Anhänger Wechselbrücke bei Abholung

Überraschungsbesuch von der Regionalstelle Bielefeld: zu einem der ersten Dienste, am 17. Januar, brachte Joel Klaßen, Ausstatter der hauptamtlichen Regionalstelle Bielefeld einen neuen Anhänger Wechselbrücke in den Ortsverband und übergab diesen an die Helfenden. Der neue Anhänger ist in der Bergungsgruppe disloziert und soll dort vorrangig zum Transport des Einsatzgerüstsystems verwendet werden. Dank der großen Türen am Heck und der beidseitigen Schiebeplane steht das Fahrzeug allerdings auch für größere Logistikaufgaben zur Verfügung. Die Lafette samt aufgesattelter Wechselbrücke stammt von der Firma Krone und wird derzeit in größeren Stückzahlen für  zahlreiche Ortsverbände beschafft. Das Leergewicht beträgt 2,6t, maximal zulässig sind 16t. Die Wechselbrücke ist CodeXL zertifiziert und mit einer Innenraumbeleuchtung, Rückfahrscheinwerfern sowie Blaulichtblitzern am Heck ausgestattet. Die Lafette (also das Anhängerfahrgestell) verfügt nicht nur über die Aufnahmen für Wechselbrücken sondern auch über ISO-Twistlocks für einen 20ft oder zwei 10ft Container. Durch Druckluft vom Zugfahrzeug wird die Lafette abegesenkt und die Wechselbrücke mittels Stützfüßen abgestellt.

Die Bergungsgruppe freut sich nach Jahren mit Behelfslösungen zum Transport des EGS nun über eine adäquates Transportmittel.


  • Der werksneue Anhänger Wechselbrücke bei Abholung

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: