24.04.2019, von Regionalstelle Düsseldorf

Bereichsausbildung Maschinist Schmutzwasserpumpen des Landesverbandes NRW

Krefeld. Vom 03.04. bis zum 07.04. waren 17 Einsatzkräfte aus acht Ortsverbänden in Krefeld, um zum Maschinisten Schmutzwasserpumpen ausgebildet zu werden.

In Krefeld fand der Lehrgang „Maschinist Schmutzwasserpumpen“ des Landesverbandes Nordrhein-Westfalen statt. Einsatzkräfte der Fachgruppe Wasserschaden Pumpen aus den Ortsverbänden Ratingen, Remscheid, Krefeld, Gladbeck / Dorsten, Gütersloh, Dinslaken, Siegburg und Werne wurden durch vier ehrenamtliche Ausbilder aus den Ortsverbänden Simmerath, Ratingen, Detmold und Iserlohn zu folgenden Themen ausgebildet:

- Einsatzgrundlagen

- Physikalische Grundlagen

- Reparatur und Wartung der Großpumpen Börger, DIA und Hannibal

- Umgang und Betrieb der Großpumpen mit einer Förderleistung von 5.000l/min (Börger und Hannibal) bzw. 15.000l/min (DIA)

Theoretischer und praktischer Unterricht am Rhein bestimmten die fünf Tage der Einsatzkräfte, in denen sie zu guten Maschinisten ausgebildet wurden. Organisiert wurde die Ausbildung durch die Patenregionalstelle der FGr WP (Regionalstelle Düsseldorf) in enger Zusammenarbeit mit den ehrenamtlichen Ausbildern. Aus dem OV Detmold nahm Frank Uelfer als Ausbilder teil.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: