Kennzeichen THW
schwarz Home schwarz Aktuell / Einsätze schwarz 
1

1
1 1



Wir trauern.

Hans Lütkemeyer 1920-2017

In tiefer Trauer müssen die Angehörigen des THW Detmold Abschied von Hans Lütkemeyer nehmen.

Lütkemeyer trat im Juni 1953 als ehrenamtlicher Helfer in das THW ein, zunächst in den Ortsverband Paderborn. Ein späterer Wechsel in den OV Detmold blieb nicht die einzige Station in seiner THW-Karriere, denn er trat zusätzlich eine hauptamtliche Stelle im THW an und wurde Geschäftsführer im damaligen Geschäftsführerbereich Detmold. Diese Aufgabe füllte er 20 Jahre lang aus. Eine richtungsweisende Neuerung führte er 1977 ein, als er - gegen Widerstände in der THW-Verwaltung - die THW-Jugendgruppe Detmold, eine der ersten in Deutschland, gründete.

Nach seinem Eintritt in den Ruhestand blieb er dem THW als ehrenamtlicher Helfer erhalten. Im OV Detmold übernahm er die Funktion des Schirrmeisters und kümmerte sich fortan um die Einsatzfähigkeit von Fahrzeugen und Material. Auch nachdem er sich mit über 90 Jahren aus dieser Funktion zurückgezogen hatte, blieb er eine wichtige Säule des Ortsverbandes und war mindestens einmal pro Woche dort anzutreffen.

Den Helferinnen und Helfern bleibt Hans Lütkemeyer als ein Mensch in Erinnerung, der mit viel Weitblick über die kleinen Schwierigkeiten des Alltags hinweg sah. Er bleibt uns allen ein Vorbild darin, den Blick auf das Wesentliche zu bewahren.

Hans Lütkemeyer starb in der Nacht zum 8. Juni 2017. Unser Mitgefühl gilt seinen Angehörigen. Wir werden ihm allzeit ein ehrendes Andenken bewahren.

 


Copyright ©
Technisches Hilfswerk, Ortsverband Detmold, Windmeierweg 8, 32758 Detmold

Impressum