Kennzeichen THW
schwarz Home schwarz Aktuell / Einsätze schwarz 
1

1
1 1



Wassermangel im Fischteich

Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen soll Detmolder See auffüllen und belüften, Fachgruppe Beleuchtung sorgt nachts für eine hell erleuchtete Einsatzstelle

Auf Ersuchen des Kreises Lippe als zuständige Umweltbehörde kam das THW in Detmold zum Einsatz. Nach lang anhaltender Trockenheit war der Wasserspiegel im Postteich derart stark gesunken, dass die Fische darin akut bedroht waren.

 

Aufgabe des THW war, aus einem mehrere hundert Meter entfernten Bach frisches Wasser in den Teich zu pumpen. Hierzu musste nach Maßgabe des Umweltamtes der Bach leicht aufgestaut werden. Die Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen errichtete eine Pumpstrecke mit Elektropumpen zur Einspeisung in die Hochleistungspumpe DIA, die das Wasser dann über mehrere hundert Meter in den Teich förderte. Allerdings stellte sich nach kurzer Zeit heraus, dass die Wassermenge im Bach auch nicht ausreichte, so dass dieser Einsatz auf Wunsch des Umweltamtes wieder abgebrochen wurde.

 

Stattdessen kamen dann Elektropumpen im Teich zum Einsatz, die durch Entnahme und Wiedereinlassen großer Wassermengen den Sauerstoffanteil im Teich so stark erhöhten, dass die Fische wieder eine lebensfähige Umgebung erhielten.

 

Da der Einsatz am späten Samstagabend begann, wurde die gesamte Einsatzstelle durch die Fachgruppe Beleuchtung ausgeleuchtet.

 

Der Einsatz endete etwa 48 Stunden später am Montagabend.

 


Copyright ©
Technisches Hilfswerk, Ortsverband Detmold, Windmeierweg 8, 32758 Detmold

Impressum/Datenschutz