Kennzeichen THW
schwarz Home schwarz Aktuell / Einsätze schwarz 
1

1
1 1



Hohe Ehre für Detmolder Unternehmen

Förderplakette „Ehrenamt in Feuerwehr und Katastrophenschutz“ geht an Weidmüller Gruppe

Landesinnenminister Herbert Reul (3. v. r.) überreichte die Plakette an Andreas Uhlitz, Weidmüller Gruppe (2. v. r.) und Lars Topp (3. v. l.) Weiter im Bild: THW-Ortsbeauftragter Oliver Charles (l.), Leiter der Detmolder Feuerwehr Jens-Ulrich Plöger (2. v. l.) und Inspekteur der Feuerwehren NRW Helmut Probst (r.) Foto: Chris Göttert/MIK NRW

Am 23. November 2017 zeichnete der Nordrhein-Westfälische Innenminister Herbert Reul zehn Unternehmen aus, die die ehrenamtliche Tätigkeit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter besonders fördern. Zu den mit der Förderplakette geehrten Unternehmen gehört die Detmolder Weidmüller Gruppe. Sowohl die Detmolder Feuerwehr als auch das THW Detmold hatten diese Ehrung angeregt. Sie stellten dabei beispielsweise heraus, dass Weidmüller ehrenamtlich tätige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Ausbildung, Übungen und Einsätze freistellt. Auch bewertet dieser Arbeitgeber ehrenamtliche Arbeit im Einstellungsverfahren von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern positiv. Darüber hinaus stellt Weidmüller Firmengelände für Ausbildung und Übungen zur Verfügung.

„Ehrenamtliche Mitarbeiter bringen viel Zeit und Engagement in die Gesellschaft ein, ohne die viele Dinge, die wir oft als selbstverständlich hinnehmen, heute nicht möglich wären“, verdeutlicht Andreas Uhlitz, Leiter Personal Grundsatzfragen und zuständig für ehrenamtlich tätige Mitarbeiter bei Weidmüller.

Knapp 100 Weidmüller-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter am Detmolder Standort sind bei Feuerwehr, THW oder den Hilfsorganisationen ehrenamtlich tätig.

 


Copyright ©
Technisches Hilfswerk, Ortsverband Detmold, Windmeierweg 8, 32758 Detmold

Impressum