Kennzeichen THW
schwarz Home schwarz Aktuell / Einsätze schwarz 
1

1
1 1



Einsturz einer Industriehalle

Bei diesem Einsatz war die Zusammenarbeit der THW-Ortsverbände besonders wichtig.

Es waren wahrscheinlich die schweren Regenfälle, die am 2. Juni den Einsturz einer Industriehalle in Enger (Kreis Herford) auslösten. Jetzt war Schnelligkeit gefragt, da in den Trümmern verschüttete Personen vermutet wurden. Um die Arbeit der Rettungskräfte zu sichern, forderte die Einsatzleitung einen Baufachberatertrupp des THW an. Dieser Trupp ist im Ortsverband Herford stationiert. Da der ehrenamtliche Baufachberater allerdings beruflich in Detmold tätig ist, stellte sich nun die Frage des schnellen Transports zur Einsatzstelle. Dieses Problem wurde kurzerhand gelöst, indem die THW-Geschäftsstelle den Ortsverband Detmold hinzuzog. Eine Detmolder THW-Einsatzkraft holte den Baufachberater daraufhin mit einem Einsatzfahrzeug an der Arbeitsstelle ab und fuhr ihn mit Blaulicht und Martinshorn nach Enger.

Die Arbeit an der Einsatzstelle konnte noch am Nachmittag beendet werden, da keine Personen unter den Trümmern gefunden wurden.

Die bundesweit einheitliche Struktur des THW stellt eine nahtlose Zusammenarbeit im Einsatz sicher. Insbesondere können behördliche Anforderer so überörtliche Facheinheiten oder Einsatzkräfte mit Spezialkenntnisse direkt über den örtlich zuständigen Ortsverband anfordern.

 


Copyright ©
Technisches Hilfswerk, Ortsverband Detmold, Windmeierweg 8, 32758 Detmold

Impressum