Kennzeichen THW
schwarz Home schwarz Aktuell / Einsätze schwarz 
1

1
1 1



Detmolder Fernmeldeführer unterstützt Einsatzkräfte bei Moorbrand

Detmolder Helfer ins niedersächsische Meppen entsandt.

Der Detmolder Helfer Marc Strünkmann hat sich am Sonntagabend, den 16.09.2018 auf den Weg ins niedersächsische Meppen gemacht. Dort kämpfen zur Zeit zahlreiche Einsatzkräfte der Feuerwehr und des THW gegen einen Moorbrand.

Marc Strünkmann wurde entsprechend seiner Qualifikation als Fernmelderführer/Sachgebietsleiter 6 in der THW Führungsstelle angefordert.

Das THW setzt seit vergangenen Donnerstag 15 Hochleistungspumpen ein, um die notwendige Wassermenge von einem Fluss zu zwei mehrere Kilometer entfernte Stellen zu transportieren, an denen die Feuerwehren das Wasser für die Löschmaßnahmen dann entnehmen kann. Des Weiteren werden Gräben auf dem Schießübungsplatz wieder mit Wasser gefüllt, um dem Moor das durch den Brand verlorene Wasser zurückzugeben. Dafür ist die Ausstattung von 14 Fachgruppen Wasserschaden/Pumpen aus den Landesverbänden Bremen, Niedersachsen sowie Nordrhein-Westfalen zusammengezogen worden.

 


Copyright ©
Technisches Hilfswerk, Ortsverband Detmold, Windmeierweg 8, 32758 Detmold

Impressum/Datenschutz