Kennzeichen THW
schwarz Home schwarz Aktuell / Einsätze schwarz 
1

1
1 1



Der Strom kommt aus der Steckdose

…und wie kommt er dahin? Über eine Ausbildung am Stromerzeuger

Timo Mahr, Gruppenführer der Bergungsgruppe 1, erläutert die physikalischen Grundlagen

Theoretische Ausbildung

Praktische Ausbildung am Stromerzeuger der Bergungsgruppe 2

Bei einem Einsatz muss es schnell gehen. Aber eben auch sicher und routiniert. Und dabei wird von den Helferinnen und Helfern einiges an Fachkenntnis verlangt.

Um einen fachlich fundierten Ausbildungsstand und Routine im Umgang mit unserem Notstromaggregat zu erlangen, wurden im Juni neun Einsatzkräfte zur „elektrotechnisch unterwiesenen Person für festgelegte Tätigkeiten“ am Notstromaggregat der Bergungsgruppe 2 ausgebildet. Die Grundlage hierfür sind die Vorgaben der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV). Zunächst erläuterte Timo Mahr, Gruppenführer der Bergungsgruppe 1, die rechtlichen und physikalischen Grundlagen im Umgang mit Strom und Stromerzeugern. Anschließend stand die praktische Ausbildung am 50kVA-Aggregat mit Lichtmast des Ortsverbandes auf dem Programm. Durch die gute Zusammenarbeit der Gruppen- und Truppführer der beiden Bergungsgruppen und durch viele Hinweise aus der Praxis im Umgang mit dem Gerät konnten alle Beteiligten an diesem Nachmittag viele nützliche Kniffe und Tipps erhalten.

 


Copyright ©
Technisches Hilfswerk, Ortsverband Detmold, Windmeierweg 8, 32758 Detmold

Impressum